Ich weiß gar nicht was Frauchen heute hat, sie will gar nicht mit mir spielen. Stattdessen hat sie diesen komischen riesigen bunten Lappen und so ein doofes silbernes Teil in der Hand, die Dinger hasse ich, damit will sie mir auch immer mein Fell schneiden. Also ziehe ich mal an dem bunten Lappen, das geht super, ist wie Handtücher klauen, übrigens eines meiner absoluten Lieblingsspiele. Jetzt schimpft sie auch noch : „Sparky lass das, ich schneide doch gerade zu.“ Natürlich zerre ich nur um so doller. „Sparky aus!“ kommt jetzt. ‚Los Frauchen, jetzt spiel doch endlich mit mir! ‚ denke ich, knurre einmal auffordernd und schwups – hab ich das bunte Ding ergattert. „Sparky! Nein!“ kommt jetzt, aber ich entwische mit meiner Beute schon, Frauchen hinter mir her. Hopp auf die Couch, am anderen Ende wieder runter. Ich liebe es mir Dinge wieder abjagen zu lassen. Und Haken schlagen kann ich wie kein zweiter.
Irgendwann lasse ich mich dann fangen – oha, Frauchen scheint das gar nicht lustig zu finden. Sie macht ein ganz böses Gesicht. Wie, gibt es jetzt gar kein Leckerchen! So was doofes. Beleidigt verziehe ich mich in die Küche, schnappe mir das nächstbeste Handtuch und mache es mir damit in meinem Körbchen bequem. Handtücher riechen sowieso viel besser als dieses bunte Zeug.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*