Monat: Januar 2015

??? Fieber

Kennt ihr das, die Kinder kommen mit einem neuen Thema in Berührung, sei es durch Bücher, Filme, Hörspiele, Freunde … und schon bricht ein neues Fieber aus.
Meine beiden Großen haben die drei Fragezeichen für sich entdeckt, sehr zu meiner Freude, die Bücher und Hörspiele wurden von mir auch früher verschlungen.
Natürlich lies da die nächste Bestellung nicht lange auf sich warten …

Mama, näh doch mal …

Hier das Ergebnis:

20141120_214626

Sohnemann war zufrieden und wurde in der Schule um den coolen Pulli beneidet. Mission erfüllt!

Die Vorlage für die drei Fragezeichen habe ich mit meinem Textverarbeitungsprogramm erstellt und ausgedruckt. Danach habe ich sie appliziert – das ist echt nicht so meins, aber hat zum Glück gut geklappt. Passend zu den Farben der drei Fragezeichen habe ich auch die Eingriffstaschen gearbeitet.

Schnitt: Stoffmixpulli von Klimperklein
Stoff: aus dem örtlichen Stoffladen

Seepferdchen, Bronze, Silber & Co annähen

Habt ihr euch auch schon mit den Schwimmabzeichen abgemüht? Wie bekommt man die am besten auf die Schwimmhose oder den Badeanzug?

So habe ich es gemacht:

20150111_152825

Zuerst habe das Schwimmabzeichen rund ausgeschnitten und eine Pappschablone erstellt. Dann habe ich mit einem Hilfsfaden per Hand einmal rund um das Abzeichen genäht.

20150111_152832

Dann die Schablone von links auf das Abzeichen legen und den Hilfsfaden zusammenziehen.

20150111_153211

Jetzt den entstandenen Rand bügeln.

20150111_153615 20150111_153626

Die Schablone und den Hilfsfaden vorsichtig entfernen.

20150111_153729 20150111_153733

Das Abzeichen auf die Badehose legen und mit einigen Nadeln vorsichtig feststecken.

20150111_154557

Langsam mit Geradstich das Abzeichen festnähen und dabei vorsichtig Nadel für Nadel herausziehen. Dabei darauf achten, dass der umgebügelte Rand wirklich unter dem Abzeichen bleibt.

20150111_154900 20150111_155340

Fertig!